Nach oben
tel07633 - 93 33 20

Rentenberechnung

Reicht meine Rente zum leben?

Wieviel Rente bekomme ich und wie hoch sind die staatlichen Zulagen zur Riesterrente? Rechnen Sie selbst! 3 Minuten, die sich lohnen.

Rentenlückenschätzer online

Rentenschätzung online

Pflegerente berechnen

Riesterrente Zulagen und Steuerersparnis

Altersrente

Mit dem Eintritt ins Arbeitsleben zahlt jeder Versicherte monatliche Beiträge in die Rentenversicherung. Ab dem 27. Jahr wird in regelmäßigen Abständen eine Renteninformation auf der Basis der gespeicherten rentenrechtlichen Zeiten erstellt.

Diese enthält eine Hochrechnung der zu erwartenden Rente bei Erreichen der Regelaltersgrenze ohne Berücksichtigung von Rentenanpassungen sowie mit fiktiven Rentenanpassungen. Nach Vollendung des 55. Lebensjahres wird die Renteninformation alle drei Jahre durch eine Rentenauskunft ersetzt, die noch detailliertere Informationen zum künftigen Rentenanspruch enthält.

Wenn Sie wissen möchten wieviel Rente Sie erwarten können, nutzen Sie den Online Rentenrechner. Sie wissen dann, ob es eine Lücke zu Ihren Erwartungen gibt.

Fordern Sie einfach und kostenlos unsere Informationsbroschüre an, um zu erfahren wie Sie die Lücke schließen können.

 

Riesterrente

Seit 2002 unterstützt der Staat die private Altersvorsorge durch Zulagen und Steuervorteile - mit der nach dem damaligen Bundesminister für Arbeit und Soziales benannten Riesterrente.

Ab einem Anlagebetrag (inkl. staatlicher Zulage, max. 2100 Euro) von insgesamt 4% des zu versteuernden Einkommens des Vorjahres erhält jeder Förderberechtigte vom Staat die maximale Zulage: 154 Euro im Jahr sowie 185 Euro (für alle ab 1. Januar 2008 geborenen Kinder 300 Euro) pro Jahr für jedes kindergeldberechtigte Kind.

Außerdem kann der Anlagebetrag in der Einkommensteuererklärung als zusätzliche Sonderausgaben steuermindernd geltend gemacht werden. Der Zulagenanspruch wird dann allerdings gegengerechnet.